Autor Thema: heiße Eicheln  (Gelesen 4983 mal)

Offline Pyro

  • Herr des Wissens
  • *****
  • Beiträge: 453
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
heiße Eicheln
« am: 03. März 2010, 17:26 Uhr »
Hi Jungs, hier ist nun ein anderes Wichserlebnis das ich mit meinen beiden besten Freunden Flo und Chris erlebt habe. Also lehnt euch zurück, Schwänze in die Hand und dann kräftig abwichsen!!

Viel Spaß dabei!!

Dieses Wichserlebnis sollte letztes Jahr an einem heißen Sommertag im August stattfinden. Flo und ich haben schon seit längerem eine Radtour durch die nahegelegenen Wälder geplant und auch mein Freund Chris war sofort von der Idee begeistert. So beschlossen wir heute an unserem ersten Ferientag unser Vorhaben durchzuführen.

Ich war gerade in der Garage und schraubte an meinem Bike rum um es für die Tour startklar zu machen, als mein Freund Chrisb auf seinem Bike in die Einfahrt reinschoss.

"Hi, Tobi!" rief er und lächelte mich an. Chris ist so alt wie ich, etwa so groß wie ich also etwa 1,85 m, hat auch braune augen und blau-graue augen und ist auch sehr durchtrainiert. Er hatte ein cooles weißes Cappy verkehrtherum angezogen, ne coole Oakleys auf der Nase, ein schwarzes T-Shirt an, und graue Shorts, er trug weiße Fila-Socken und coole graue Skaterschuhe von Osiris mit schwarzen Schnürsenkeln.

Wow bei dem Anblick bekam ich fast nen steifen in der Hose und ich lächelte ihn an. "Hi, Chris!" sagte ich zu ihm. "Na, alles ok mit dem Bike?" fragte er mich und beugte sich über mich, so daß ich seinen geilen Boygeruch wahrnehmen konnte. "Na ja, die Gangschaltung spinnt nen bißchen.." antwortete ich ihm. Er half mir dann die Kette über die Zahnkränze zu ziehen und diese blöde Schaltung wieder in den Griff zu bekommen. Nach ner halben Stunde hatten wir es endlich geschafft die Schaltung neu einzustellen und nach ner kurzen Probefahrt lief das Rad wieder wie geschmiert.

Wir gingen dann zusammen ins Bad um uns die Hände von der dreckigen Kette zu waschen und um mich umzuziehen. Ich zog mein vollgeschwitztes T-Shirt aus und wie ich so mit nacktem Oberkörper vor Chris stand kam er auf mich zu und streichelte meinen Bauch. "Wow sagte er, dein geiler durchtrainierter Body macht mich richtig geil." und lächelte mich an. Das geilte mich auch tierisch an und ich gab ihn einen Kuß und zog mir nen weißes T-Shirt an und über meine graue Boxershorts zog ich ne schwarze Shorts, ich hatte auch weiße Socken an und zog mir meine schwarzen es-Skater Schuhe an.

Es klingelte an der Tür, schnell lief ich die Treppen runter und Flo stand vor der Tür. Er war der kleinste von uns, nur etwa 1,75 cm groß und hatte seinen kurzen braunen haare zu stoppeln aufgestellt, er hat braune augen und auch nen schwarzes Shirt und nen zerrissene blaue Levis an. Er hatte graue Vans an mit blauen Schnürsenkeln. Sein Anblick machte mich auch schon wieder richtig rattig, so daß ich mir am liebsten an Ort und Stelle einen gewichst hätte.

So stiegen wir dann auf unsere bikes und fuhren endlich los. Es war echt ein megaheißer tag und so waren wir froh durch die schattigen Wälder zu kurven. Etwa nach zwei Stunden kamen wir an einem halbschattigen Platz an einem kleinen Bach an und beschlossen erstmal ne Pause zu machen.

"Mann, ist mir heiß!" sagte Chris und zog sein T-Shirt aus. "Kommt, Jungs" sagte er zu Flo und mir, "laßt uns doch nen bißchen in dem Bach erfrischen." Gesagt getan, wir zogen unsere Sneaker und unsere Socken aus und rissen uns auch die vollgeschwitzten T-Shirts vom Leib. Chris war am mutigsten von uns dreien und ging sofort in den Bach. "Ihh, ist das kalt." sagte ich. Doch ohne das wir uns umschauen konnten zog Chris uns in den kalten Bach rein. Wir spritzten uns gegenseitig naß und tollten wie wild in dem Bach rum so daß jeder von uns ne ganz nasse Hose hatte.

"Kommt, laßt uns nen bißchen in die Sonne zum trocknen legen." meinte Flo. "Ok, aber laßt uns auch die Hosen ausziehen, dann trockenen sie besser meinte Chris." und schwub zog jeder seine Hose runter, so daß wir nur noch in unseren Boxer-Shorts auf dem Boden nebeneinander lagen.

Wow geilten mich die geilen Körper meiner Freunde auf. Sie haben auch wie ich Haare an den Beinen und nen kleinen Haarflaum bis zum Bauchnabel hoch. Das machte mich megageil und ich hatte sofort nen harten in meiner Boxer, was den beiden gleich auffiel. "Hey, da hat wohl einer länger nicht mehr gewichst" meinte Chris und zwinkerte zu Flo rüber.

"Na, laß uns das doch gleich mal überprüfen" anwortete ihm Flo und schwubs zogen mir die beiden meine Boxer runter und mein steifer Schwanz sprang ihnen entgegen. Meine Vorhaut war schon etwas leicht zurückgezogen und auf meiner Eichel glänzte ein dicker Tropfen meines Vorsafts. "Testen wir doch mal wie beweglich deine Vorhaut ist." grinsten Flo und Chris und während mich Flo küßte fing Chris an sich meinen harten Schwanz zu packen und ihn leicht zu wichsen. Ohhh, stöhnte ich, "Ihr kleinen geilen Säue." und bäumte meinen Schwanz in Chris Faust so richtig auf. Er wichste ihn ganz vorsichtig und meine Vorhaut glitt sanft über die Eichel und schmatzte wie wild von dem vielen Vorsaft den ich hatte.

Ich merkte wie die beiden auch schon kräftige Latten in den Boxern hatten und legte eine Hand an Chris und die andere an Flos Boxer und begann über den dünnen Stoff zu streicheln. Und während Chris mit zwei Fingern meine Eichel wichste und Flo mit meiner Zunge in seinem Mund spielte schob ich meine Hand unter den Stoff ihrer Boxer und kraulte den beiden an ihrer dichten Schambehaarung den Schwanz runter und massierte ihre kochenden Eier. Auch Flo und Chris wurden immer geiler und begannen zu stöhnen als ich mit einem heftigen Ruck ihre Boxer auszog und anfing ihre Schwänze leicht zu wichsen. Die Vorhäute glitten nur so über die vom Vorsaft beschmierten Eicheln und schmatzten wie wild beim wichsen.

"Kommt laßt uns die Eicheln aneinander reiben" meinte Flo und so legte sich Flo auf den Rücken und Chis und ich knieten sich neben ihn hin, Chris packte sich dann unsere geilen Schwänze und drückte unsere geilen Eicheln aneinander. Ich mußte ihn helfen, da man unsere dicken Schwänze nur mit zwei Händen abwichsen konnte. So rieben wir Eichel an Eichel und unsere Bändchen auf der Eichelunterseite aneinander. "Ohhhh ist das geil" stöhnten wir drei.

Plötzlich kam von unten Flos hand und er zwirbelte mit seinen Fingern abwechselnd Chris und mein Bändchen und streichelte mit seinen Finger immer wieder über unsere Pissritzen. "jaaa, Flo du bist so geil, stöhnten Chris und ich.

"Kommt laßt uns blasen, meinte ich und so legten sich Chris und ich in die 69 er Stellung und streichelten uns gegenseitig über die harten Eier, ich knetete seine so richtig durch und merkte wie seine heiße Wichse in seinen Eiern zum brodeln begann. Ganz vorsichtig schob chris meinen steifen in seinen Mund und schob meine Vorhaut ganz zurück, er lutschte wie wild an meiner Eichel und saugte den Vorsaft runter aus meinem Pisschlitz, seine zunge knabberte immer wieder an meinem Bändchen und rutschte dann den ganzen schwanz runter. Er saugte meinen schwanz einfach wahnsinnig geil. Ich machte es ihm nach und blies wie ein wilder seine heiße latte und knetete dabei seine Eier und wuschelte durch seine Haare durch. Flo saß wichsend neben uns. er rieb seine geile latte nach allen regeln der Kunst und man hörte wie geil seine Vorhaut schmatzte und man sah wie auf seiner dunkelroten Eichel der Vorsaft nur so drüber ran. nebenbei massierte er seine süßen haarigen eier und streichelte ! unsere Körper und wuschelte mir auch durch die Haare.

"Ohhh Jungs ihr macht mich so geil, stöhnte er. Und sein geiler Schwanz zuckte wie wild in seiner wichsenden Hand. "Ahhhh, ich kommeeee!" stöhnte er und spritzt seine geile Boysahne auf Chris und meinen Körper und verteilte sie geil. Er stöhnte wie wild als er absaftete und seine Wichse schoß in hohen Bogen und mit gewaltigen Ladungen aus seinem geilen Schwanz.

Das machte chris und mich nur noch geiler und so bliesen wir was das Zeug hält und lutschten wie wild an unseren Lustspendern. ich spürte das er an seinem bändchen am empfindlichsten war und knabberte immer wieder daran rum. er legte die ganze zeit um meinen eichelkranz und schlabberte genüßlich meinen Vorsaft runter. Flo begann uns beide zu massieren und seine Wichse überall auf uns zu verteilen.Er streichelte unsre Schultern, wuschelte unsere Haare und streichelte unsere Bäuche und Brustwarzen.

Chris und ich fickten unsere Schwänz wie wild in unseren Mäulern und ich merkte wie chris immer mehr in mir aufbäumte und sein Schwanz an meinen Lippen und meiner Zunge zuckte. Auch ich konnte nicht mehr länger und so schossen wir unseren Boyschleim in unseren Mund und gelten uns den rachen damit aus. Wie wild schoßen wir ab und chris Sahne schmeckte einfach himmlisch. genüßlich schluckte ich alles runter.....

Nach diesem saugeilen wichs gingen wir nochmal in den bach um unsere Wichserei abzuwaschen und so aufgegeilt wie wir drei waren wichsten wir danach gleich nochmal und diesmal wurde Flo durchgeblasen und Chris und ich spritzten uns gegenseitig unsere Boysahne an die Bäuche.

Völlig erschöpft aber ewig geil kamen wir dann am Abend von unserer Radtour nach Hause und übernachteten dann alle drei bei mir Arm im Arm auf meinem großen Bett.

Ich hoffe Euch hat meine geile Wichserfahrung gefallen und das auch Ihr so kräftig eure geile Sahne aus euren schwänzen gewichst habt.

Über Mail wie euch die Story gefallen hat würde ich mich freuen. auch wenn ihr Bock habt euch mal mit mir geil übers wichsen zu unterhalten.

Aber bitte nur jungs zwischen 17 und 23 Jahren!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00 Uhr von Guest »
[size=200]Ich wollte nie erwachsen sein,[/size]
[size=200]hab immer mich zur Wehr gesetzt[/size]
[/color][size=200]Von außen wurd ich hart wie Stein[/b][/size]
[size=200]und doch hat man mich oft verletzt.[/size]
[/color]
[size=50]Peter Maffay[/size]

Offline Quarter_Belgian

  • Erfahrener Junge
  • ****
  • Beiträge: 104
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
Re: heiße Eicheln
« Antwort #1 am: 20. März 2010, 08:56 Uhr »
wenn man nicht die 2h-wixx-technik beherrscht ^^
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00 Uhr von Guest »

Offline Pyro

  • Herr des Wissens
  • *****
  • Beiträge: 453
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
Re: heiße Eicheln
« Antwort #2 am: 20. März 2010, 17:56 Uhr »
Zitat von: "Quarter_Belgian"
wenn man nicht die 2h-wixx-technik beherrscht ^^

richtig.

Das ganze ist halt so ne tolle NFJ Story, die ich auf meinem rechner gefunden habe. *g* Da gibts noch mehr so tolle Geschichten.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00 Uhr von Guest »
[size=200]Ich wollte nie erwachsen sein,[/size]
[size=200]hab immer mich zur Wehr gesetzt[/size]
[/color][size=200]Von außen wurd ich hart wie Stein[/b][/size]
[size=200]und doch hat man mich oft verletzt.[/size]
[/color]
[size=50]Peter Maffay[/size]

Offline Lampe

  • Erfahrener Junge
  • ****
  • Beiträge: 108
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
Re: heiße Eicheln
« Antwort #3 am: 26. Mai 2010, 23:31 Uhr »
Super Geil.

Toll geschrieben.

Ich bin neugirig auf mehr
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00 Uhr von Guest »